Regaine
Regaine
Sitemap informations en français
Info für Frauen
Seite drucken Lesezeichen hinzufügen

Anwendung von Regaine®

"Wie verwende ich Regaine®?"

Tragen Sie Regaine® zweimal täglich auf die betroffenen Kopfhautstellen auf.

"Soll ich Regaine® in die Kopfhaut einreiben oder nur auftragen?"

Verteilen Sie zweimal pro Tag je einen Milliliter Regaine® 2% mit dem Applikator oder den Fingerspitzen auf der Kopfhaut (nicht einmassieren!). Vergessen Sie nicht, sich danach die Hände zu waschen.

"Wie lange hält eine Packung Regaine®?"

Eine Packung Regaine® 2% Lösung enthält 60 Milliliter und reicht bei richtiger Anwendung für circa 30 Tage. Das Produkt ist zudem in der kostengünstigen Dreimonatspackung erhältlich. 

"Warum sind in jeder Packung Regaine® neue Applikatoren enthalten? Gibt es keine Nachfüllpackungen ohne Applikatoren?"

Die Dosiervorrichtung der Applikatoren kann mit der Zeit verstopfen oder kaputt gehen. Um sicher zu gehen, dass Sie immer die richtige Menge Regaine® auftragen, erhalten Sie mit jeder Packung auch neue Applikatoren.

"Was passiert, wenn ich die Anwendung von Regaine® für ein oder zwei Tage aussetze oder vergesse?"

Sie sollten auf jeden Fall versuchen, Regaine® regelmässig zweimal täglich aufzutragen. Wenn Sie dennoch einmal eine Anwendung auslassen oder vergessen, ist das nicht so schlimm. Fahren Sie beim nächsten Mal mit der gewohnten Dosis fort. Es nützt nichts, Regaine® beim nächsten Mal öfter oder in grösseren Mengen aufzutragen. Wenn die Anwendung von Regaine® jedoch immer wieder ausfällt, kann das die Wirksamkeit herabsetzen.

"Kann ich Regaine® dazu verwenden, das Haarwachstum auch an anderen Körperstellen zu fördern?"

Regaine® ist nur für den äusseren Gebrauch auf der gesamten Kopfhaut bestimmt.

"Was passiert, wenn ich Regaine® versehentlich auf meine Gesichtshaut bringe?"

Spülen Sie die betroffene Hautstelle gründlich mit reichlich kaltem Wasser ab.

"Wirkt Regaine® stärker, wenn ich es öfter als empfohlen verwende?"

Nein. Ihr Haar wächst weder schneller noch stärker, wenn Sie Regaine® häufiger als zweimal täglich verwenden. Ausserdem steigt dabei das Risiko von Nebenwirkungen.

"Wie lange soll ich mit der Anwendung von Regaine® fortfahren?"

Es kann einige Monate dauern, bis die ersten Erfolge einer Behandlung mit Regaine® sichtbar werden. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Schlägt die Behandlung mit Regaine® bei Ihnen an, sollten Sie die Therapie so lange fortsetzen, wie Sie den gewünschten Effekt aufrecht erhalten möchten. Wird die Behandlung beendet, kann das neu gewachsene Haar nach drei bis vier Monaten wieder ausfallen.

Regaine® Produkte sind Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.
© Janssen-Cilag AG, Zug, 2009 - 2018 | Last update 28.10.2013
Diese Website richtet sich ausschliesslich an Benutzer und Fachkreise in der Schweiz.
Diese Website wird durch die Janssen-Cilag AG, Zug ZG veröffentlicht, die die alleinige Verantwortung für den Inhalt trägt.